Mit Leichtigkeit zu neuer Lebensfreude

Moor-Spaziergang während einer Mayr-Kur
Das Moor in Bad Wurzach, zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis während der Mayr-Fastenkur

Die Allgäu-Kurklinik Rössle - Leichtigkeit durch F.X. Mayr-Fasten.

Vorbeugung ist bekanntlich besser als heilen.
Wir sind eine Mayr-Kur-Klinik zur Behandlung chronischer und therapieresistenter Beschwerden und Erkrankungen, aber auch zu deren Vorbeugung. Grundlage unseres Handelns sind die Behandlungsmodelle nach dem berühmten Fasten-Arzt und Wissenschaftler Dr. F.X. Mayr aus Österreich.

Gesundheit will gepflegt werden. Dazu braucht man immer wieder professionelle Anleitung und Anregungen, was man in seinem Leben besser machen kann.

 

Im Darm beginnt der Gesunde krank zu werden!

Zur Gesunderhaltung spielt die gesunde und verantwortungsbewusste Ernährung eine wichtige Rolle. Störungen im Verdauungssystem können unerwartete Auswirkungen haben wie Kopfschmerzen, Migräne, Rheuma, Hautleiden und Allergien. Denn der Darm hat eine Oberfläche von 300 qm Fläche. So hat er die größte Oberfläche unseres Körpers und steht in täglichem Kontakt mit allem, was ihm an Gutem und Belastendem zugeführt wird.

 

Da das Verdauungssystem sozusagen der „Boden“ für die „Pflanze“ Mensch ist, können Gärungs- und Fäulnisprozesse zu einer beachtlichen Selbstvergiftung aus dem Darm führen, welche langsam die Gesundheit untergräbt. Beim Fasten nach F.X. Mayr geht es in erster Linie um eine Entlastung und Regeneration des Darmes, erst danach um eine evtl. empfohlende Gewichtsreduktion bei Übergewicht (Adipositas).

 

Das Immunsystem im Darm

Im Darm befindet sich 80 Prozent unseres Immunsystems. Jede Störung dieses Abwehrsystems kann zu einer Überreaktion führen. So kommt es zu Allergien, aber auch zu Autoimmunkrankheiten wie Colitis ulcerosa oder rheumatische Leiden. Eine Schwächung des Immunsystems, die sogenannten Anergie, geht mit erhöhter Krankheits- und Infektanfälligkeit einher.

Durch ein ungutes Verdauungssystem kann sich das Lebensgefühl beeinträchtigen. Unerklärliche Müdigkeit, Schlappheit, Nervosität, Schnarchen oder Schlaf-Apnoe (!) können die Folgen sein.

 

HP Maria Beata Kaiser, Naturheilverfahren und seit 1985 mit Diplom der Mayr-Ärzte e.V. , Austria sagt dazu:

"Ziel unserer Behandlung ist immer eine biologische Verjüngung des gesamten Organismus durch eine tiefgreifende Sanierung des Verdauungssystems und damit – so merkwürdig dies vielleicht klingen mag – eine Harmonisierung von Körper, Seele und Geist – wahres Wohlbefinden also."